1. SKIP_MENU
  2. SKIP_CONTENT
  3. SKIP_FOOTER

Nutzinformation
Visa
Erforderliche Unterlagen für die Visumerteilung:
- der gültige Reisepass
- Visumantrag (vollständig ausgefüllt und persönlich unterschreiben)
- Passfoto (neulich gemacht)

Es gibt einige Einreisevisumarten in der Republik Belarus: Besuchervisum, Touristenvisum, Business-Visum. Der einfachste Weg zur Visumsbeschaffung ist die Anmeldung ins Reisebüro.

Versicherung
Laut der Gesetzgebung der Republik Belarus sollen alle Ausländer bei der Einreise ins Land an der Grenzübergangsstelle einen Pflichtkrankenversicherungsvertrag mit einer belorussischen Versicherungsgesellschaft abschließen. Alle Grenzübergangsstellen, Flughäfen und Bahnhöfe stellen die Abteilungen der staatlichen Versicherungsunternehmen zur Verfügung, wo alle Ausländer den Krankenversicherungsschein abschließen können.

Verkehr
Die Verkehrsverbindung in Belarus stellt ein Netz von Autostraßen und Eisenbahnen vor. Zu den öffentlichen Verkehrsmitteln gehören Busse, Straßenbahnen und Obusse. Sie sind von 5.35 Uhr morgens bis 1.00 Uhr nachts in Betrieb. U-Bahnen verkehren nur in Minsk von 5.30 Uhr morgens bis 1.00 Uhr nachts. Ein Taxi kann man rund um die Uhr nehmen. Das Fahrgeld wird nach dem Zählertarif bezahlt.

Kleidung
Im Sommer ist es empfehlenswert, eine leichte, aus dem natürlichen Stoff genähte Kleidung zu tragen. Im Herbst trägt man Windjacken, Anoraks, Mäntel und braucht auch dazu einen Regenschirm. Im Winter friert und schneit es, deshalb trägt man lieber Pelzmäntel und Winterschuhe.

Geldwechsel
Geld kann man in den Wechselstuben (am Bahnhof sind sie in der Regel rund um die Uhr geöffnet) oder bei den Banken (Öffnungszeit liegt zwischen 8.00 und 17.00 Uhr) wechseln.

Geschäfte
Lebensmittelgeschäfte öffnen um 8.00 Uhr morgens. Die Öffnungszeiten der Warenhäuser, Antiquitätenläden und Souvenirgeschäfte liegen zwischen 10.00 und 19.00 Uhr oder zwischen 11.00 und 20.00 Uhr ohne Mittagspause.